Kirchen im Avers und Val Ferrera

Dem Himmel ein wenig näher ...

 

Herzlich willkomma! Bagnavagnieu! 

Dem Himmel tatsächlich ein weniger näher – so stehen die vier Kirchen im Val Ferrera und im Avers seit Jahrhunderten als markante Wegmarken in der Landschaft. Und so möchten wir als Evangelisch-reformierte Gemeinden auch heute Kirche sein: markante und ermutigende Zeichen auf dem Weg der Menschen, die in unserer Talschaft wohnen oder sie besuchen. Und dem Himmel näher, indem wir uns von der befreienden Botschaft des Evangeliums inspirieren lassen und dabei offene, einladende Gemeinschaft untereinander leben.

Seien Sie herzlich willkommen in der höchsten Kirchgemeinde Europas – unsere Türen stehen auch Ihnen offen! 

AKTUELL

 

 

Feed

02.02.2022, 09:49

Wer Christus für uns ist – Gedanken im tiefen Winter

Beim Verfassen dieser Zeilen schaue ich hinaus auf eine tief verschneite Winterlandschaft. Die dicke Schneedecke, die fast alle lauten Töne absorbiert, weist mich darauf hin, dass unter der weissen Pracht das...   mehr


07.01.2022, 10:10

Draussen oder drinnen? - Gedanken zum Jahresbeginn

Ein neues Jahr, und für die Kirchen heisst dies auch eine neue Jahreslosung. Die diesjährige steht im Johannesevangelium (Kapitel 6, Vers 37): «Wer zu mir kommt, denn werde ich nicht abweisen.» So spricht...   mehr


30.11.2021

Adventsbriefe - Gedanken zum Monat Dezember

Am 1. Advent haben wir einen speziellen Familiengottesdienst mit Jugendlichen aus der Kirchgemeinde Basel West gefeiert. Ihre Musik hat die Kirche in Cresta zum Klingen gebracht. Zudem haben wir uns in diesem...   mehr


09.11.2021

Einladung Kirchgemeindeversammlung, 24.11.2021

Wir laden Sie herzlich zur Kirchgemeindeversammlung der auf 1.1.2022 neu fusionierten Kirchgemeinde Avers-Ferrera ein! Die Versammlung findet statt am Mittwoch, 24.11.2021, um 19.30 im Schulhaus...   mehr


30.10.2021

Erbauliches - Gedanken zum Monat November

In zwei Gottesdiensten (am 31.10. und am 14.11.2021) werden wir uns Gedanken machen zum Thema des Bauens; denn die Tätigkeit des Bauens hat sowohl für den persönlichen Glauben als auch für die Gemeinschaft der...   mehr


<< neuereältere >>